Abschiede und Erzählkunst


Erzählkunst in Ostholstein - Claudia Süssenbach
Trauerfeiern in Ostholstein

Einen lieben Menschen zu verlieren, tut unendlich weh.

Seine Lebensgeschichte neu zu erzählen, hilft das Unbegreifliche zu begreifen.

Seit Jahrtausenden erzählen Menschen Geschichten, um das Leben und den Tod zu verstehen. Die Bilder der alten Märchen und Mythen machen das Unsagbare sagbar.

 

Wenn ich mich gemeinsam mit Ihnen an einen nahen Menschen erinnere, ist Platz für die kleinen und großen Geschichten aus dem Leben des Verstorbenen. Von dort aus steigen wir wie auf einer Leiter eine Sprosse höher und hören, was wir aus dem Leben seiner bzw. ihrer Vorfahren wissen oder noch erahnen. All diese Geschichten verwebe ich mit den großen alten Erzählungen aus der Bibel, der Mythologie oder dem Schatz der Märchen. Wie auf einer "Leiter zum Himmel" steigen wir mit jeder Geschichte eine Stufe höher, und am Ende gelingt vielleicht der Blick auf das große Ganze, in das unser Menschenleben hineingestellt ist.

 

 

So viele Geschichten brauchen Zeit - so wie die Trauer Zeit braucht. Eine solche Erinnerungsfeier wird zwei, drei, vielleicht auch vier Stunden dauern. Zwischendurch ist Zeit für Musik und Essen, für Tränen und Lachen. Und wer weiß, vielleicht wird am Ende sogar getanzt....