Meine ERZÄHLSPUR

Märchenerzählerin Claudia Süssenbach
Claudia Süssenbach - Erzählkunst in Ostholstein

Mit meiner Familie und Golden Retriever Hündin Sunny lebe ich an der Holsteinischen Ostseeküste und suche dort nach Erzählspuren - nicht nur im Ostseesand!

Solange ich denken kann, habe ich es geliebt, Geschichten zu hören und mir Geschichten auszudenken. Vermutlich war es die Liebe zur Erzählkunst des Alten Testaments, zu den alten Geschichten von Abraham, Mose und König David, die mich zum Theologiestudium gebracht haben. 

Durch die Ausbildung zur Bibel-Erzählerin kam ich schließlich auf den Geschmack - ich wollte mehr!

Von 2013 bis 2014 absolvierte ich den Zertifikatskurs "Storytelling in Art and Education" an der Universität der Künste in Berlin. Dabei entdeckte ich die Kraft der traditionellen Märchen, Mythen und Sagen für mich. Ein kluger Mensch hat einmal gesagt: "In den Märchen finden wir die Religion des einfachen Volkes." Deshalb möchte ich beides miteinander ins Gespräch bringen - die Erzählkunst aus dem Buch der Bücher und Märchen und Mythen aus aller Welt:

Was geschieht, wenn der Baum der Erkenntnis aus dem biblischen Garten Eden auf die Weltenesche Yggdrasil aus der nordischen Mythologie trifft? Was haben der "Verlorene Sohn", von dem Jesus erzählt und die "Verwünschte Blumenbraut" aus dem gleichnamigen portugiesischen Märchen einander zu sagen?

Was auch immer passiert - auf jeden Fall entsteht eine ganz neue ERZÄHLSPUR...